Warum "im-chaos-daheim.de"?

Immer wieder fragen mich Leute, wie ich zu der URL kam bzw. wie ich dazu kam, diese zu wählen. Und oft kommt dazu auch die Aussage, es passe nicht, weil Jetzt also mal mein Hintergrund, warum ich den Namen gewählt habe und dabei bleibe:
Als ich die Homepage 2005 aufbaute, wusste ich noch nicht, welche Themen darauf landen würden. Es waren Witze dabei und Wallpaper, sowie ein paar FanFictions, die ich geschrieben hatte. Ich kannte zwar Seiten, die sich jeweils mit einzelnen Themen beschäftigten, aber alles zusammen? Für mich wirkte das chaotisch - und da meine damalige Lebenssituation ebenfalls chaotisch war (frisch nach Köln gezogen, frisch mit Ausbildung/Studium angefangen, usw.), war der Name recht schnell klar - ich war im Chaos daheim.
Und heute, elf Jahre später, hat sich der Name bestätigt. Mittlerweile handelt die Homepage von ganz anderen Themen (Predigten, Gedichte) und manches, was in der ersten Version dabei war, ist schon lange nicht mehr da. Hätte ich damals also z.b. das Thema Wallpaper als Hauptthema genommen (www.wallpaper-von-emanuel.de), hätte ich also schon längst die Seite wechseln müssen.

Ich bleibe dabei: Für mich ist die Themenauswahl chaotisch. Es gibt nicht ein großes Thema für diese Homepage, sondern hier findet sich alles mögliche, was mich beschäftigt und interessiert - und ja, ich finde das manchmal selbst chaotisch.
Deswegen ist die Homepage auch so strukturiert: Weil ich mich sonst selber nicht mehr zurecht fände ...

Sollte also irgendwann sich das eine zentrale Thema für diese Homepage herausstellen, werde ich vielleicht die URL auch nochmal ändern - wobei es ja auch die Aussage gibt: Cool URIs don't change. Von daher - selbst wenn es irgendwann eine weitere Adresse gäbe, im-chaos-daheim.de würde auch dann noch als URL existieren. Außerdem - ich habe Frau und Kind, somit wird es sicher noch einige Zeit chaotisch bleiben ...